Einladung zur Buchpräsentation

Der Club Salzburg darf seine Mitglieder auf folgende Einladung zur Buchpräsentation

RADIKALE PHRASE, WAHLBÜNDNISSE UND KONTINUITÄTEN
LANDTAGSWAHLKÄMPFE IN ÖSTERREICHS BUNDESLÄNDERN 1919 BIS 1932

am Dienstag, dem 20. Juni 2017, um 18:00 Uhr, im Sitzungssaal des Bundesrates (Parlament, Dr.-Karl-Renner-Ring 3, 1017 Wien) hinweisen

Herausgeber des Buches sind Herbert Dachs, Michael Dippelreiter und Franz Schausberger

PROGRAMM des Abends:

Begrüßung
Sonja Ledl-Rossmann
Präsidentin des Bundesrates

Grußworte
Dr.in Brigitta Pallauf
Landtagspräsidentin von Salzburg

Vorstellung des Buches
Univ.-Prof. Dr. Franz Schausberger
Landeshauptmann a.D. und Mitherausgeber

Danach wird zu einem Getränkeempfang in die Säulenhalle gebeten.

Anmeldung

Ausschließlich auf der Homepage des Parlaments unter http://www.parlament.gv.at/veranstaltungen möglich.

Ein Ausdruck der Einladung (PDF) sowie ein amtlicher Lichtbildausweis ist am Eingang vorzuzeigen. Die Einladung ist persönlich und nicht übertragbar.

Zum Inhalt des Buches:

Wahlen und den davor liegenden Phasen des kritischen Wettbewerbs kommen in Demokratien im Prozess der Willensbildung und der Zuteilung von Macht auf Zeit eine zentrale Bedeutung zu. In diesen kontroversen Politikphasen werden unterschiedliche Konfliktfelder sowie verschiedene Politikstile sichtbar. Auch die österreichischen Bundesländer waren in jenen Jahren Großteils von scharfen Auseinandersetzungen geprägt. Der Sammelband analysiert anhand von neun vergleichend angelegten Einzelstudien und einer resümierenden Gesamtschau die sachlichen und ideologischen Kontroversen und die unterschiedlichen politischen Konfliktstile in Österreichs Bundesländern, über deren „Innenpolitiken“ bisher – im Vergleich zur Bundespolitik – noch weniger bekannt ist.Einladung Buchpräsentation